Wirtschaftsbund gewinnt
klar mit 70 %

Von insgesamt 1.154 Mandaten besetzt der Wirtschaftsbund 838 Mandate – ein Plus von 82

Die Wirtschaftskammer-Wahlen sind geschlagen und der OÖ- Wirtschaftsbund ist weiterhin die klare Nummer 1 in Oberösterreich. Es ist gelungen mit einem Vorsprung von über 60 Prozentpunkte (!) auf den Zweitplatzierten die Wahl klar für sich zu
entscheiden. Somit bleibt der Wirtschaftsbund die bestimmende Kraft im Land.

Ein großer Dank für jede einzelne Stimme gebührt den Unternehmerinnen und Unternehmern, die den Wirtschaftsbund schließlich mit überzeugenden 69,75 Prozent der Stimmen eindrucksvoll bestätigt und gestärkt haben. Das Ergebnis ist ein klarer Auftrag für den Wirtschaftsbund und seine gewählten Kandidaten in den Fachgruppen. Wir haben die besseren Ideen und Köpfe. Die Arbeit sowie der Einsatz in den letzten Jahren wurde belohnt. Dieses Wahlergebnis ist keineswegs eine Selbstverständlichkeit.
Der Erfolg ist umso bemerkenswerter, weil so viele Mitbewerber – wie noch nie zuvor – kandidierten. Der Wirtschaftsbund war die einzige wahlwerbende Gruppe, die mit Kandidatenlisten in allen zur Wahl stehenden 77 Fachgruppen angetreten ist.

 

„Ich bedanke mich für dieses klare Signal und den damit verbundenen Vertrauensbeweis. Ebenso danke ich den rund 1400 Kandidatinnen und Kandidaten für ihr  Engagement. Damit verspreche ich den Reformkurs in der Wirtschaftskammer sowie unsere hartnäckige Interessenspolitik für die Unternehmerinnen und Unternehmer fortzusetzen! Jetzt gilt es, unsere Ideen und offene Forderungen so rasch wie möglich umzusetzen.Ich gratuliere auch allen anderen wahlwerbenden Gruppen zu ihren Ergebnissen und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit in den nächsten fünf Jahren,“ so die Wirtschaftskammerpräsidentin Mag. Doris Hummer.

 

 

Schließen