Information
Newsfeed

Im Rahmen der heutigen Presseinformation der Regierung, sind folgende Verbesserungen bzw. Neuerungen in Ausarbeitung:

  • Verlängerung der Steuerstundungen bis zum 15. Jänner 2021.
  • Möglichkeit für einen Verlustrücktrag aus 2020.
  • Verlängerung der Fixkostenzuschüsse aus dem Hilfsfonds für besonders betroffene Branchen.
  • Aussetzen von Kreditrückzahlungen zur Sicherung von Liquidität in Betrieben.
  • Senkung des Mehrwertsteuersatzes auf Speisen und Getränke (alkoholisch und antialkoholisch) in allen Gastronomiebetrieben und gastronomischen Bereichen der Hotellerie, auf 5 Prozent, befristet von 1. Juli bis 31. Dezember 2020. Diese Senkung soll auch für Zeitungen, Bücher, periodische Druckschriften, Kinos und Musikveranstaltungen gelten. Diese Mehrwertsteuersenkung muss noch von der EU genehmigt werden.
  • Regelungen für Großveranstaltungen, Messen und Kongresse.
Schließen